Inhaltsspalte

Allgemeiner Ordnungsdienst

Neukoelln-bei-Nacht
Bild: Bezirksamt Neukölln

Einer der wichtigsten Aufgaben des Allgemeinen Ordnungsdienstes ist die allgemeine Gefahrenabwehr. Damit ist gemeint, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter grundsätzlich für die Sicherheit und die Ordnung der Einwohner im Bezirk verantwortlich sind.

Gefährlich sind zahlreiche Dinge, die man – bei entsprechender Zuständigkeit – dem Ordnungsamt auch melden kann. Beispielsweise können durch das illegale Abladen von Müll, das Verunreinigen von Gewässern, das Freilaufen bestimmter Kampfhunderassen oder Eingriffe in die Nutzung von Wegen und Straßen potentielle Gefährdungen für die Sicherheit und Ordnung bestehen – so dass dann der Allgemeine Ordnungsdienst im Sinne der Gefahrenabwehr tätig wird.

Aufgaben

Link zu: Aufgaben
Bild: mihi / Fotolia.com

Ordnungswidrigkeiten

Link zu: Ordnungswidrigkeiten
Bild: virtua73 - Fotolia.com

Kontakt

Link zu: Kontakt
Bild: simolius - Fotolia.com