Direkt zum Inhalt der Seite springen

Willkommen in Neukölln

Ich möchte Sie herzlich auf der Homepage des Bezirksamtes Neukölln von Berlin begrüßen.

"Im Herzen ist jeder Neuköllner!" So lautet die bescheidene Philosophie eines der spannendsten und buntesten Bezirke Berlins. Getragen wird unser Neukölln von seinen über 320.000 Einwohnern aus mehr als 160 Nationen. Neukölln war immer schon nach außen offen und ist deshalb eine der 50 Städte in der EU, die den Europapreis tragen dürfen. Die heutigen Botschafter unseres Bezirks sind zum Beispiel der Gutshof Britz, die Neuköllner Oper oder der Volkspark Hasenheide. Die historische Altstadt, die einst als selbständige Stadt Rixdorf eine bekannte Adresse Preußens war oder auch die Idyllen der alten Dorfkerne Britz, Buckow und Rudow. Mit dem Britzer Garten oder dem Rudower Fließ bietet der Bezirk viele grüne Oasen der Ruhe, in denen die Menschen Entspannung vor der Hast des Alltags finden können.

Lernen Sie Neukölln zum Beispiel auf dem Weg der Zahlen und Fakten kennen. Informieren Sie sich über Veranstaltungstermine, Sehenswürdigkeiten, Presseinfos und die politischen Gremien BVV und Bezirksamt oder über die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung. Wenn Sie nach dem richtigen Ansprechpartner in der Neuköllner Bezirksverwaltung suchen, dann hilft Ihnen die Übersicht der Ämter.

Heinz Buschkowsky

KULTKÖLLN – Jahrmarkt der Manufakturen

KULTKÖLLN – Jahrmarkt der Manufakturen

Am 19. und 20. September 2014 von 14:00 bis 22:00 Uhr findet KULTKÖLLN – der Jahrmarkt der Manufakturen auf dem Alfred-Scholz-Platz statt.

Genießen Sie Kulinarisches vom Eisbeinsandwich über internationale Leckereien bis zum Rollbergbier. Stöbern Sie an den Marktständen und lernen Sie die Kreativen Neuköllns kennen. Lassen Sie sich auf der Bühne nicht nur von den Rixdorfer Perlen aus dem Neuköllner Heimathafen und dem Fujiama Nightclub überraschen oder von Neuköllner Chören begeistern, sondern auch durch Tänzer, Gaukler und Feuerkünstler verzaubern.  mehr(Externer Link) »

Das BVV-Büro befindet sich vorübergehend im Zimmer A 204

Das BVV-Büro befindet sich vorübergehend im Zimmer A 204

Die Mitarbeiter des BVV-Büros sind in der Zeit vom 18.09.-29.09.2014 im Zimmer A 204 vorzufinden und zudem ausschließlich unter der Telefonnummer 90239-2307 zu erreichen.

Achtung! Wegfall der Sprechstunden im Wohnungsamt und der Staatsangehörigkeitenstelle

Achtung! Wegfall der Sprechstunden im Wohnungsamt und der Staatsangehörigkeitenstelle

Aufgrund einer betriebsbedingten Umorganisation werden die Sprechstunden des Neuköllner Wohnungsamtes im Zeitraum vom 01.09.2014 bis zum 30.09.2014 nicht stattfinden. Zudem müssen auch die Sprechstunden der Staatsangehörigkeitenstelle am 11.09.2014, 15.09.2014 und am 18.09.2014 ausfallen. Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis, dass in diesem Zeitraum keine telefonischen oder persönlichen Beratungen möglich sind.

Informationsveranstaltung zu den Themen Demenz und Gedächnislücken von Angehörigen am 26.09.2014

Informationsveranstaltung zu den Themen Demenz und Gedächnislücken von Angehörigen am 26.09.2014

Die Versorgung von Angehörigen mit Demenz oder Gedächtnislücken ist eine große Herausforderung. Umso wichtiger sind Unterstützungs- und Entlastungsangebote, die Ihnen den Alltag erleichtern. Im Rahmen unserer Informationsveranstaltung wollen wir uns gemeinsam mit Experten austauschen und Strategien finden, um die Angehörigen von Betroffenen zu entlasten. Ziel ist es, die Lebensqualität für alle Beteiligten bestmöglich zu erhalten.  mehr »

Neu! Mobiles Bürgeramt in Rudow

Neu! Mobiles Bürgeramt in Rudow

Verlängerung der Sommeraktion! Ab September wird das Mobile Bürgeramt jeden 1. und 3. Freitag im Monat von 8-13 Uhr in der Alten Dorfschule für Sie vor Ort sein.  mehr »

Bezirk Neukölln veröffentlicht 4. Roma-Statusbericht

Bezirk Neukölln veröffentlicht 4. Roma-Statusbericht

Die Bezirksstadträtin Dr. Franziska Giffey hat die 4. Auflage des Roma-Statusberichtes des Bezirks Neukölln veröffentlicht.   mehr »

Baustellen in Neukölln

Baustellen in Neukölln

Die aktuellen Baustellen des Bezirkes Neukölln finden Sie auf der Homepage der VMZ Berlin Betreibergesellschaft mbH.   mehr(Externer Link) »

[Aktion! Karl-Marx-Str.]

[Aktion! Karl-Marx-Str.]

Die [Aktion!Karl-Marx-Straße] stärkt das Zentrum Neuköllns und verbessert das Image der Karl-Marx-Straße.   mehr(Externer Link) »

Neuköllner Bildungsbrief

Neuköllner Bildungsbrief

Hier finden Sie den aktuellen Newsletter der Bezirksstadträtin mit Informationen zu Bildung, Schule, Kultur und Sport in Neukölln.   mehr »

Aufhebung des durch tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung des Bezirksamtes Neukölln von Berlin vom 25.04.2014 zum Schutz gegen die „Amerikanische Faulbrut“ festgelegten Sperrbezirks

Aufhebung des durch tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung des Bezirksamtes Neukölln von Berlin vom 25.04.2014 zum Schutz gegen die „Amerikanische Faulbrut“ festgelegten Sperrbezirks

Der auf Grund des Ausbruches der bösartigen Faulbrut in Bienenständen in Berlin - Neukölln gebildete Sperrbezirk vom innerhalb der Grenzen

  • Osten: Fritz-Erler-Allee, Gutschmidtstraße, Buckower Damm, Britzer Damm
  • Norden: Tempelhofer Weg, Gradestraße
  • Westen: Rixdorfer Straße, Grüntenstraße, Nebelhornweg, Furkastraße, Klausenpass, Tauernallee
  • Süden: Quarzweg, Marienfelder Chaussee, Alt-Buckow, Johannisthaler Chaussee
ist seit dem 03.09.2014 aufgehoben.

Für weitere Auskünfte steht zur Verfügung: Dr. Bornemann (Amtstierarzt), Telefon: 030-90239-2717, E-Mail: vetleb@bezirksamt-neukoelln.de
Besondere Veranstaltungen:
SCHLOSS BRITZ präsentiert am Samstag, 20. September 2014 "The Flintstones Big Band"

SCHLOSS BRITZ präsentiert am Samstag, 20. September 2014 "The Flintstones Big Band"

Die KULTURSTIFTUNG SCHLOSS BRITZ präsentiert Ihnen The Flintstones Big Band, die, so munkelt man, irgendwann Ende der Kreidezeit entstanden ist, als Noten noch in Stein gemeißelt und Instrumente tonnenschwer waren... Gesicherte Angaben liegen allerdings erst seit Mitte der 80er Jahre vor, als sich 20 Musiker in Berlin-Kreuzberg zur „The Flintstones Big Band“ formierten. Nachdem sich die Feuersteine, seit 1996 unter der Leitung von Daniel Busch, durch die verschiedenen Stilrichtungen des Big-Band-Repertoires gearbeitet hatten - von Swing über lateinamerikanische Rhythmen bis hin zu Rock und Pop –, haben sie in den vergangenen Jahren bei ihren Konzerten vor allem thematische Schwerpunkte gesetzt.Legendär darunter die Programme „Film- und Fernsehmusik“ mit einem Ausflug in die Kriminalmusik, „Hits, Hits, Hits“, welche die Big Band-Popcharts der Feuersteine widerspiegelt und „Neukölln Crossover“, was den Kiez mit orientalischem Mambo reflektiert.  mehr(Externer Link) »

Kontakt

Bezirksamt Neukölln von Berlin
Karl-Marx-Str. 83
12043 Berlin - Neukölln

Stadtplan und Verkehrsverbindung


Postanschrift
12040 Berlin

Zentrale Auskunftsstellen
Telefon: (030) 90239 - 0
E-Mail

Bürgertelefon 115

Telefonnummer 115
Ihr zentraler Zugang zur Verwaltung

Telefon: (030) 115

Montag - Freitag von
07:00 bis 18:00 Uhr