Aktuelles

Fördertag Berlin-Brandenburg am 13. Juni 2018

Geschäftsleute mit virtuellem Netwerk
Bild: alphaspirit - Fotolia.com

Die Hauptstadtregion ist seit vielen Jahren das Zentrum der Kreativen und Gründer. Da aber eine gute Idee alleine oft nicht ausreicht, sind viele von ihnen auf die Unterstützung und Förderung von öffentlichen Einrichtungen und Banken angewiesen. Eine der schwersten Hürden dafür liegt meist in dem fehlenden Kontakt zu den richtigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern.
Um diese zu überwinden, gibt die Veranstaltung einen Überblick über die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen in der Region und stellt den Kontakt zu möglichen Investoren und Förderern her.

Weitere Informationen und das Programm zum Fördertag 2018 gibt es hier:
Medianet
Anmelden kann man sich online über folgenden Link:
Anmeldung

Innovationstag Mittelstand des BMWi 2018

Tablet Applikationen erstellen
Bild: jesussanz - fotolia.com

Der kommende Innovationstag jährt sich 2018 zum 25. Mal und das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) wird 10 Jahre alt! Anlass genug dies in Form eines besonderen Innovationstages zu feiern.

300 Aussteller und 200 Besucher treffen sich am 7. Juni 2018 auf dem Freigelände der AiF Projekt GmbH in Berlin-Pankow zum kreativen Austausch und zur Besichtigung von rund 200 Weltneuheiten aus den Ideenschmieden des innovativen Mittelstands.

Informieren und Anmelden
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Berliner Wirtschaftsfördertag: 6. Juni 2018

Berliner Skyline mit Brandenburger Tor
Bild: JiSIGN - Fotolia.com

Der Wirtschaftsfördertag hat auf dem Programm Informationen zum GründungsBONUS, wirtschaftsnaher Elektromobilität, neuen Vertriebswegen
der IBB; dazu werden Verbesserungen bei Berlin Start und Pro FIT vorgestellt –
nur selten gab es so viele Programmerweiterungen wie in diesem
Jahr.

Das alles und noch viel mehr wird Ihnen vorgestellt auf dem 4.
Wirtschaftsfördertag der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie
und Betriebe und der IBB.
Besuchen Sie am 6. Juni die IBB. Wir freuen uns
auf den Austausch mit Ihnen!

Für nähere Informationen zur Anmeldung setzen Sie sich mit uns oder der IBB in Verbindung.
IBB

4. Neuköllner KreativKongress auf dem CAMPUS RÜTLI am 13. + 14. April 2018

Unternehmen Neukölln Teilprojekt Kreativwirtschaft
Bild: Unternehmen Neukölln Teilprojekt Kreativwirtschaft

Im Bezirk und in den Kiezen ein kreatives Treiben. Neue Orte hier und da. Von Digitalisierung und Nachhaltigkeit, neuen Technologien und Arbeitsweisen ist überall die Rede. Wandel, Motivation und starke Ideen liegen in der Luft.

Dazu laden wir, inzwischen schon zum 4. Neuköllner KreativKongress, am 13. und 14. April 2018, auf den Campus Rütli ein. Mitreden, Nachfragen, Vernetzen und Impulse geben. Mit Euch werden wir spannende Workshops und Formate und Talks zu aktuellen Themen der Kreativwirtschaft führen. Viel Raum für Eure Geschäftsideen und Projekte gibt es natürlich auch! Wir freuen uns auf Kreativunternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft, die Neuköllner Bürgerinnen und Bürger, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und alle Interessierten!

Der Kreativkongress wird im Rahmen vom BIWAQ Projekt Unternehmen Neukölln durchgeführt.

WANN: 13. + 14. April 2018
Einlass Freitag: 11:00 Uhr / 12:00 – 20:00 Uhr
Einlass Samstag: 09:30 / 10:00 – 18:00 Uhr
WO: CAMPUS RÜTLI – Rütlistraße 35-36 / 12045 Berlin Neukölln

Die Teilnahme ist kostenlos!

Weitere Informationen und das Programm finden Sie unter:
KNNK Kreativkongress
Unternehmen Neukölln Kreativkongress
coopolis gmbh

Hier gehts zur Anmeldung
oder unter:
E-Mail: kreativwirtschaft@coopolis.de
Tel.: 030 / 62726362

Berliner verkaufsoffene Sonntage im ersten Halbjahr 2018

Pressemitteilung Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales vom 23.01.2018:

Mit dem Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Berlin Brandenburg (OVG BE BB) vom heutigen Tag wurde die rechtmäßige Zulassung der verkaufsoffenen Sonntage im ersten Halbjahr durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales bestätigt.

Nach § 6 Abs. 1 des Berliner Ladenöffnungsgesetzes werden im öffentlichen Interesse ausnahmsweise die Öffnung von Verkaufsstellen an jährlich acht, nicht unmittelbar aufeinanderfolgenden Sonn- oder Feiertagen in der Zeit von 13.00 bis 20.00 Uhr durch Allgemeinverfügung festgelegt. Der 1. Senat sieht in der Allgemeinverfügung zur berlinweiten Ladenöffnung am 28.01.2018, am 18.02.2018 und am 11.03.2018 keine rechtlichen Bedenken.

Weiter Informationen unter: Pressemitteilung Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales

deGUT 2017: Save the Date!

deGut_de
Bild: deGut_de

Die führende deutsche Gründer- und Unternehmermesse findet am 13. und 14. Oktober 2017 in der ARENA Berlin statt.

Mit rund 6.000 Teilnehmern und 148 Ausstellern und Beratern ist die deGUT die größte deutsche Gründermesse. Sie bietet Information, Beratung und Inspiration für den Start in die Selbstständigkeit und das Führen des eigenen Unternehmens:
Im Ausstellerbereich, im Beraterforum und im kostenfreien Seminar- und Workshopprogramm können sich Gründerinnen und Gründer sowie junge Unternehmen zu gründungs- und managementrelevanten Themen wie Finanzierung, Recht und Steuern, Marketing und Vertrieb informieren.
Viel Wissen bietet die deGUT auch zu Versicherungen, Gewerbeimmobilien oder Franchising. Und die Messe ist der ideale Ort, um Kontakte zu Förderern, Mentoren und Gleichgesinnten zu knüpfen.

Weitere Informationen unter: deGut.de

Jobmesse “Marktplatz Neukölln - Shop a Job“ am 8. September 2017 in den Gropius Passagen Neukölln

JOB POINT Neukölln
Bild: JOB POINT Neukölln

Über 70 Arbeitgeber präsentieren sich am 8. September von 12-20 Uhr bei der Jobmesse „Marktplatz Neukölln – Shop a Job“. Aufgrund der großen Nachfrage zieht die Messe in diesem Jahr vom Alfred-Scholz-Platz in die Gropius Passagen um. Mit deren Besucherpotenzial sowie zusätzlich eingeladenen Kundinnen und Kunden vom Jobcenter Berlin Neukölln und der Agentur für Arbeit Berlin Süd ist die Messe das größte Job-Event des Jahres in Neukölln.

Mehr Informationen finden Sie unter: JOB POINT Neukölln

43. Unternehmertreffen im KINDL - Zentrum für zeitgenössische Kunst

Unternehmergespräche im KINDL - Zentrum für zeitgenössische Kunst
Bild: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie

Am 23. Februar fand das 43. Unternehmertreffen des Unternehmensnetzwerks Neukölln-Südring e.V. im neu eröffneten KINDL-Zentrum für zeitgenössische Kunst statt. Mehr als 100 Unternehmerinnen und Unternehmer nutzten die Gelegenheit um sich auszutauschen und mögliche Synergien auszuloten.

Unternehmen Neukölln zieht Zwischenbilanz

Link zu: Unternehmen Neukölln zieht Zwischenbilanz
Bild: Bezirksamt Neukölln

Am 17. Januar fand im Neuköllner Rathaus ein Workshop im Rahmen des Projekts "Unternehmen Neukölln" statt, bei der die Projektpartner unter Beteiligung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung Ihre Erfolge des Jahres 2016 vorgestellt haben. Weitere Informationen

Verkaufsoffene Sonntage in Berlin

Link zu: Verkaufsoffene Sonntage in Berlin
Bild: pico

Die verkaufsoffenen Sonntage werden von der für Verbraucherschutz zuständigen Senatsverwaltung festgelegt. Weitere Informationen