Aktuelles

deGUT 2017: Save the Date!

deGut_de
Bild: deGut_de

Die führende deutsche Gründer- und Unternehmermesse findet am 13. und 14. Oktober 2017 in der ARENA Berlin statt.

Mit rund 6.000 Teilnehmern und 148 Ausstellern und Beratern ist die deGUT die größte deutsche Gründermesse. Sie bietet Information, Beratung und Inspiration für den Start in die Selbstständigkeit und das Führen des eigenen Unternehmens:
Im Ausstellerbereich, im Beraterforum und im kostenfreien Seminar- und Workshopprogramm können sich Gründerinnen und Gründer sowie junge Unternehmen zu gründungs- und managementrelevanten Themen wie Finanzierung, Recht und Steuern, Marketing und Vertrieb informieren.
Viel Wissen bietet die deGUT auch zu Versicherungen, Gewerbeimmobilien oder Franchising. Und die Messe ist der ideale Ort, um Kontakte zu Förderern, Mentoren und Gleichgesinnten zu knüpfen.

Weitere Informationen unter: deGut.de

Jobmesse “Marktplatz Neukölln - Shop a Job“ am 8. September 2017 in den Gropius Passagen Neukölln

JOB POINT Neukölln
Bild: JOB POINT Neukölln

Über 70 Arbeitgeber präsentieren sich am 8. September von 12-20 Uhr bei der Jobmesse „Marktplatz Neukölln – Shop a Job“. Aufgrund der großen Nachfrage zieht die Messe in diesem Jahr vom Alfred-Scholz-Platz in die Gropius Passagen um. Mit deren Besucherpotenzial sowie zusätzlich eingeladenen Kundinnen und Kunden vom Jobcenter Berlin Neukölln und der Agentur für Arbeit Berlin Süd ist die Messe das größte Job-Event des Jahres in Neukölln.

Mehr Informationen finden Sie unter: JOB POINT Neukölln

Eventreihe RIXPOP 2017 am 1. September 2017 auf dem Alfred-Scholz-Platz

rixpop2017
Bild: rixpop2017

Neukölln goes Streetpop!

Nach der Premiere des #RIXPOP MUSIKFESTIVAL NEUKÖLLN 2016, werden 2017 erneut 6 ausgewählte Liveacts, Nachwuchsbands und SolokünstlerInnen aus Neukölln und Berlin Open Air auf dem Alfred-Scholz-Platz auftreten.

Weitere Informationen und das Programm unter: spotlighttalent

Was Neukölln bewegt - Der neue Film zum Wirtschaftsstandort

Link zu: Was Neukölln bewegt - Der neue Film zum Wirtschaftsstandort
Bild: Bezirksamt Neukölln

Die Neuköllner Wirtschaft ist rund um die Uhr in Bewegung und dabei so vielfältig, innovativ und bunt wie der Bezirk selbst. Dies zeigt der neue Imagefilm der Wirtschaftsförderung in eindrucksvollen Bildern.Weitere Informationen

Branchenvielfalt Neukölln. Der Wirtschaftsstandort und seine Unternehmen

Link zu: Branchenvielfalt Neukölln. Der Wirtschaftsstandort und seine Unternehmen
Bild: Unternehmensnetzwerk Neukölln Südring e.V.

Das Buch "Branchenvielfalt Neukölln. Der Wirtschaftsstandort und seine Unternehmen" stellt den Standort und verschiedene Wirtschaftsbereiche in Neukölln vor und erfüllt überdies durch mehr als 60 Unternehmensprofile den Zweck eines Branchenbuches für den B2B-Bereich.Weitere Informationen

43. Unternehmertreffen im KINDL - Zentrum für zeitgenössische Kunst

Unternehmergespräche im KINDL - Zentrum für zeitgenössische Kunst
Bild: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie

Am 23. Februar fand das 43. Unternehmertreffen des Unternehmensnetzwerks Neukölln-Südring e.V. im neu eröffneten KINDL-Zentrum für zeitgenössische Kunst statt. Mehr als 100 Unternehmerinnen und Unternehmer nutzten die Gelegenheit um sich auszutauschen und mögliche Synergien auszuloten.

Unternehmen Neukölln zieht Zwischenbilanz

Link zu: Unternehmen Neukölln zieht Zwischenbilanz
Bild: Bezirksamt Neukölln

Am 17. Januar fand im Neuköllner Rathaus ein Workshop im Rahmen des Projekts "Unternehmen Neukölln" statt, bei der die Projektpartner unter Beteiligung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung Ihre Erfolge des Jahres 2016 vorgestellt haben.Weitere Informationen

Verkaufsoffene Sonntage in Berlin

Link zu: Verkaufsoffene Sonntage in Berlin
Bild: pico

Die verkaufsoffenen Sonntage werden von der für Verbraucherschutz zuständigen Senatsverwaltung festgelegt.Weitere Informationen