Inhaltsspalte

Schön wie wir – für ein lebenswertes Neukölln

Die Kampagne „Schön wie wir – für ein lebenswertes Neukölln“ hat 2016 das Bezirksamt gestartet. Heute sind wir eine Bewegung. Bürger*innen, Vereine, Unternehmen – viele machen mit. Wir werden immer mehr, immer größer, immer bunter und unser Stadtteil immer schöner. Warum sollten Sie dabei sein? Weil es Spaß und Sinn macht. Je mehr Leute aktiv werden, desto lebenswerter wird Neukölln!

So ging es los mit “Schön wie wir”

Neukölln im Jahr 2016: Alles sollte schöner werden! Am Anfang stand die Idee, unsere Kieze für uns alle sauberer, lebenswerter und nachhaltiger zu machen. Deshalb rief das Bezirksamt Neukölln unter Federführung der damaligen Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey die Kampagne „Schön wie wir“ ins Leben. Mit dem Ziel, dass daraus eine Bewegung werden sollte, in der Neuköllner*innen gemeinsam den Bezirk aufräumen und die Nachbarschaft für alle attraktiver machen. Das hat geklappt. Dank der Begeisterung und dem Engagement der Anwohner*innen, Vereine, Schulen und Unternehmen wird die Bewegung immer aktiver und bekannter.

Wer ist „Schön wie wir“

Die operativen Fäden von „Schön wie wir“ laufen beim Initiator, dem Bezirksamt Neukölln, zusammen, der die unterschiedlichen Projektträger fördert und koordiniert. Außerdem gibt es zahlreiche engagierte Unterstützer. Alle gemeinsam sorgen auf verschiedenste Weise dafür, dass die Bewegung „Schön wie wir“ nicht stehenbleibt.

Ob Kiezputze, Pflanzaktionen, Spielplatz-Paten, Mehrweg-Beratung, Kiezhausmeister oder Umweltpeers – bei „Schön wie wir“ ist immer ganz schön viel los. Hier erfahren Sie mehr über unsere Projekte:

Kiez-Aktionen

Das Bild zeigt eine Gruppe von Menschen nach einer Putzaktion auf einem Spielplatz.

Neukölln blüh' auf

Drei Kleinkinder bepflanzen eine Baumscheibe.

Spielplatz-Paten

Die Eröffnung des Spielplatzes in der Schierker Straße.

Mehrweg-Beratung

Nachhaltige Mehrwegbecher mit dem Logo der Schön-Wie-Wir-Bewegung

Kiezhausmeister

Ein vor einem Haus geparktes gelbes Lastenfahrrad von Schön wie wir.

Umweltpeers

Eine junge Frau und ein junger Mann schauen sich eine Zitronenpresse an während einer Aktion mit Popup-Stores, die gebrauchte Ware verkaufen.

Nachhaltig im Quartier

Das Bild zeigt einen Second-Hand-Laden mit Kleidern und Geschirr.

Alles Schöne auf einen Blick

Das Bild zeigt eine Karte von Neukölln mit markierten Refill-Stationen, Projekten und Initiativen.