Aktuelle Arbeitsschwerpunkte

Die Europabeauftragte fungiert als Bindeglied zwischen der Europäischen Union auf der einen und dem Bezirk Neukölln auf der anderen Seite. Dabei geht es nicht nur um die Verteilung von EU-Finanzmitteln an unterschiedliche Projekte auf bezirklicher Ebene, sondern auch um die Herstellung dauerhafter Kooperationsstrukturen auf lokaler, nationaler und transnationaler Ebene.

Die aktuellen Arbeitsschwerpunkte der Neuköllner Europabeauftragten sind:
Im Zeitraum von Frühjahr 2011 bis Ende 2015 war ein Schwerpunkt die Koordination des Themas Zuzüge aus Südosteuropa sowie die Leitung der Arbeitsgemeinschaft Zuzüge aus Südosteuropa im Bezirk Neukölln. Im Rahmen dieser intensiven Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft konnten mehrere Projekt aus unterschiedlichen EU-Fördertöpfen eingeworben werden und der Bezirk hat eine Reihe von Statusberichten hierzu herausgegeben.