Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

Inhaltsspalte

Rückblick: Aktivitäten zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Antigewaltflagge

Weltweit wird mindestens jede dritte Frau im Laufe ihres Lebens Opfer einer Form von Gewalt. In Deutschland erlebt jede vierte Frau körperliche oder sexuelle Partnerschaftsgewalt wenigstens einmal in ihrem Leben. Gewalt gegen Frauen finden wir somit überall – und das Bewusstsein dafür muss in der Öffentlichkeit weiter gestärkt werden.

Dazu hat sich Deutschland mit der Ratifikation des Übereinkommens des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt, auch bekannt als Istanbul-Konvention, verpflichtet: Artikel 13 der Istanbul-Konvention legt fest, dass die Mitgliedsstaaten zur Bewusstseinsbildung in der breiten Öffentlichkeit beitragen müssen. Dieser Verpflichtung möchte das Land Berlin nachkommen und damit das Bewusstsein und Verständnis für jegliche Formen der Gewalt gegen Frauen, ihrer Auswirkungen und der Notwendigkeit zur Verhütung der Gewalt stärken.

Daher wurde mit der landeseigenen Anti-Gewalt-Flagge auf Anregung der Landesarbeitsgemeinschaft der bezirklichen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten im Jahr 2019 durch die Abteilung für Frauen und Gleichstellung entwickelt.

Das Design der Flagge ist dabei aussagekräftig: Orange ist die offizielle UN-Farbe für den 25. November, Lila gilt als „Farbe des Feminismus“. Die Botschaft „Berlin sagt nein gegen Gewalt an Frauen“ ist auf Deutsch und Englisch enthalten und bringt das klare Bekenntnis Berlins gegen jegliche Form der Gewalt gegen Frauen noch einmal zum Ausdruck.

Aktivitäten im Jahr 2020

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen führten die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, die Bezirke sowie die Berliner Universitäten, Kunsthochschulen und Fachhochschulen auch im Jahr 2020 zahlreiche Aktionen durch. Aufgrund der Corona-Pandemie fand ein Großteil der Veranstaltungen digital statt.

Fotos vom Aktionstag 2020

zur Bildergalerie

Aktivitäten im Jahr 2019

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen wurde am 25. November 2019 zum ersten Mal die landeseigene Anti-Gewalt-Flagge gehisst. Vor dem Roten Rathaus haben Senatorin Dilek Kalayci und Staatssekretärin Sawsan Chebli gemeinsam die landeseigene Anti-Gewalt-Flagge – die erste ihrer Art in Deutschland – gehisst. Alle Berliner Senats- und Bezirksverwaltungen haben sich an der Aktion beteiligt und gemeinsam „Flagge gezeigt“ gegen jegliche Form der Gewalt an Frauen.

Fotos vom Aktionstag 2019

zur Bildergalerie

Weitere Impressionen

Quelle: Lokaler Server
Formate: video/mp4
Quelle: Lokaler Server
Formate: video/mp4