Inhaltsspalte

Geschäftseinbruch mit Blumenkübel - Festnahme

Polizeimeldung vom 19.02.2021
Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 0391
Einsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht einen Mann nach einem Geschäftseinbruch in Kreuzberg fest. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte eine 25-jährige Anwohnerin gegen Mitternacht eine ausgelöste Alarmanlage eines Bekleidungsgeschäftes in der Skalitzer Straße gehört und bemerkte an dem Laden eine durch einen Blumenkübel eingeschlagene Seitenscheibe. Alarmierte Zivilpolizisten nahmen den mutmaßlichen Einbrecher im Keller des Geschäftsgebäudes fest. Der 46-jährige Festgenommene wurde in ein Polizeigewahrsam gebracht und nach erkennungsdienstlicher Behandlung für das Einbruchskommissariat der Polizeidirektion 5 (City) eingeliefert.