Betriebspraktika für Schülerinnen und Schüler der 9. - 12. Klasse

Teenager arbeiten in der Schule am Computer
Bild: Christian Schwier/Fotolia.com
  • Bewerbungen für Betriebspraktika sind nur als Online-Bewerbungen möglich.

    Bitte beachtet, dass Bewerbungsunterlagen, die per E-Mail oder Post eingereicht werden, keine Berücksichtigung finden können.

Als Schülerinnen und Schüler der 9. – 12. Klassen Berliner und Brandenburger Schulen habt Ihr die Möglichkeit, im Rahmen des Betriebspraktikums zwei bis drei Wochen einen Einblick in den Polizeiberuf zu gewinnen.

Schülerinnen und Schüler aus anderen Bundesländern haben die Möglichkeit, in den Ferien ein Praktikum für Berufsinteressierte zu absolvieren, sofern sie 16 Jahre alt sind. Nähere Informationen hierzu findet Ihr auf unserer Seite Praktika für Berufsinteressierte.

Im Praktikum werdet Ihr durch erfahrene Polizeibeamtinnen und -beamte betreut, die Ihr bei der täglichen Polizeiarbeit begleiten dürft, um so die verschiedensten Aufgabenbereiche der Polizei kennenzulernen. Die Praktika finden hierfür in der Regel auf den Polizeiabschnitten statt.

Ein großes rotes Ausrufezeichen auf einem weißen Hintergrund
Bild: M. Schuppich / Fotolia.com

 
 
Bitte beachtet, dass Ihr einen einwandfreien Leumund vorweisen müsst, d.h., Ihr dürft bisher nicht durch strafrechtlich relevante Delikte der Polizei bekannt sein.

Informationen zum neuen Bewerbungsverfahren

Allgemeine Hinweise:

  • Die von der Polizei Berlin angebotenen Praktikumszeiträume könnt Ihr im Onlinebewerbungsportal einsehen. Euer Praktikumszeitraum muss mit den hier angebotenen Terminen übereinstimmen. Abweichende Zeiträume können nicht berücksichtigt werden und führen zu einer Ablehnung der Praktikumsbewerbung.
  • Für Eure Bewerbung benötigt Ihr eine eigene E-Mail-Adresse und einen Internetzugang. Achtet bitte darauf, dass Eurer Spam-Filter unsere E-Mails nicht „aussortiert“ und Euer E-Mail-Postfach nicht überfüllt ist.
  • Wir empfehlen die Verwendung einer E-Mail-Software (MS Outlook, Windows Mail, Mozilla Thunderbird o.ä.) und die Einstellung der HTML-Ansicht für eingehende E-Mails, da einige unserer E-Mails in diesem Format versandt werden und ansonsten möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden.

Verfahrensablauf:

  • Über einen Link gelangt Ihr zur Online-Bewerbung. Nach dem Ausfüllen und Versenden des Registrierungsformulars bekommt Ihr Eure Zugangsdaten (Kennung und Passwort) für die Online-Bewerbung und eine Einverständniserklärung an Eure E-Mail-Adresse gesandt, die bei minderjährigen Bewerberinnen und Bewerbern durch die Erziehungsberechtigten zu unterschreiben ist. Bitte achtet darauf, Eure Daten, insbesondere Eure E-Mail-Adresse, korrekt anzugeben. Die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten ist per E-Mail (eingescannt oder abfotografiert) zurück zu senden.
  • Mit den Zugangsdaten könnt Ihr Euch auf der Bewerbungsplattform einloggen und gelangt anschließend auf die Startseite der Online-Bewerbung. Die Einträge im Online-Bewerbungsformular können jederzeit gespeichert werden. Eure Bewerbung könnt Ihr absenden, wenn alle Angaben vollständig und korrekt eingetragen sind. Dieses muss jedoch spätestens mit Ende der Bewerbungsfrist erfolgen, die der jeweiligen Ausschreibung im Bewerbungsportal entnommen werden kann, um im Auswahlprozess berücksichtigt zu werden. Verspätete Übersendungen der Onlinebewerbung führen zur Ablehnung der Praktikumsbewerbung.
  • Anschließend erhaltet Ihr von der Polizei Berlin eine E-Mail mit Euren Zugangsdaten für den Onlinetest, der circa 30 Minuten dauern wird. Bitte nehmt Euch Zeit für den Onlinetest, da auf Grundlage dieser Testergebnisse die Entscheidung über die Vergabe der zur Verfügung stehenden Praktikumsplätze getroffen wird. Bitte achtet darauf, den Test gleich im Anschluss an die Bewerbung zu absolvieren, um das Bewerbungsende nicht zu überschreiten, da ansonsten nach Ablauf der Bewerbungsfrist Euer Testergebnis und damit Eure Bewerbung nicht mehr im Auswahlverfahren berücksichtigt werden können.
  • Nach Absolvierung des Onlinetests erhaltet Ihr per E-Mail eine Bestätigung, dass Ihr den Test absolviert habt. Ca. 2-3 Wochen nach Ablauf der Bewerbungsfrist erhaltet Ihr eine Mitteilung, ob Ihr auf Grundlage Eurer Testergebnisse am weiteren Verfahren teilnehmen werdet. Diejenigen, die weiterhin dabei sind, werden geben, die mit gesandte Erklärung zur Leumundsüberprüfung ausgefüllt und unterschrieben zurückzusenden. Diese Erklärung wird für die durchzuführende Leumundsüberprüfung benötigt. Im Anschluss erhaltet ihr – unaufgefordert – vom Praktika-Team die Mitteilung, ob Ihr einen der begehrten Praktikumsplätze erhalten werdet. Wir bitten von Sachstandsanfragen abzusehen!

Über den nachfolgend eingestellten Link können Sie den Bewerbungsvorgang beginnen:

Link zu: Link zum Onlineportal
Bild: Torbz / Fotolia.com
  • Ansprechpartnerin

    Telefonische Sprechzeiten

  • Frau Deter
    E-Mail

    Dienstag: 09:45 – 12:00 Uhr
    Donnerstag: 14:00 – 16:00 Uhr