Regionale Schulaufsicht Neukölln

Studenten halten Daumen hoch in der Uni
Bild: Robert Kneschke / Fotolia.com

Aufgabenbereiche

Als Außenstelle der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft hat die regionale Schulaufsicht Neukölln folgende Aufgabenbereiche:

1. Qualitäts- und Schulentwicklung
Die Schulaufsicht unterstützt, berät und begleitet die Schulen in ihrer Qualitäts- und Schulentwicklung.

2. Umsetzung bildungspolitischer Vorgaben / Pädagogischer Innovationen
Die Schulaufsicht unterstützt und fördert die Umsetzung und Implementierung neuer wis-senschaftlicher Erkenntnisse und bildungspolitischer Entscheidungen.

3. Personalentwicklung
Die Schulaufsicht steuert die systematische Personalentwicklung, indem sie Funktionsstellen besetzt sowie dienstliche Beurteilungen und Jahresgespräche mit den Schulleiterinnen und Schulleitern durchführt.

4. Steuerung der Personalversorgung
Die regionale Schulaufsicht steuert im Dialog mit den Schulleitungen die Personalversorgung der Schulen.

5. Beschwerde-, Konflikt- und Krisenmanagement
Die Schulaufsicht analysiert und klärt Beschwerden oder Konflikte, die nicht in der Schule gelöst werden können.

6. Regionale Fortbildung
Die regionale Fortbildung ist eine gemeinsame Aufgabe der Schulaufsicht. Der für die Fortbildung zuständige Schulaufsichtsbeamte steuert und koordiniert in enger Abstimmung mit den Schulrätinnen und Schulräten in der Außenstelle alle mit der regionalen Fortbildung zusammenhängenden Prozesse.

Ansprechpartner*innen

Funktion Name Telefon E-Mail
Referatsleiterin (komm.) Frau Unruhe (030) 90239 2531 E-Mail
Sonderpädagog. Förderzentren/Grundschulen Frau Scheel (030) 90239 2530 E-Mail
Gymnasien, Integrierte Sekundarschulen, Grundschulen, Willkommensklassen Frau Unruhe (030) 90239 2730 E-Mail
Integrierte Sekundarschulen/Grundschulen Herr Henzler-Hübner (030) 90239 2534 E-Mail
Fachaufsicht für ergänzende Förderung und Betreuung Frau Bode (030) 90239 3558 E-Mail