Schwerer Autounfall bei Prenzlau

Schwerer Autounfall bei Prenzlau

Bei einem Unfall auf der A20 zwischen Prenzlau und Neubrandenburg ist ein Mann ums Leben gekommen, ein zweiter Mann wurde schwer verletzt. Zwei Autos waren am Mittwochabend an der Anschlussstelle Prenzlau-Ost miteinander zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge habe ein 23-Jähriger zu spät den Wagen eines 65-Jährigen gesehen, der die Autobahn langsam und ohne funktionierendes Licht befahren habe. Der 65-Jährige starb noch vor Ort, der 23-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Nähere Informationen zum Unfallhergang lagen am Donnerstag nicht vor.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 21. Oktober 2021 14:12 Uhr

Weitere Unfallmeldungen