Gegen Leitplanke gefahren: Fahrer auf Straße geschleudert

Gegen Leitplanke gefahren: Fahrer auf Straße geschleudert

Beim Zusammenstoß mit einer Leitplanke ist der Fahrer eines Kleintransporters auf der Autobahn 115 aus dem Wagen geschleudert und schwer verletzt worden.

Polizei Blaulicht

© dpa

Der Mann wurde ins Krankenhaus eingeliefert, wie die Polizei in Brandenburg/Havel am Freitag mitteilte. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich das Fahrzeug bei dem Unfall zwischen dem Dreieck Nuthetal und dem Anschluss Saarmund (Potsdam-Mittelmark) gedreht. Der Fahrer sei am Freitagmorgen (12. März 2021) außerhalb des Transporters aufgefunden worden, sagte eine Polizeisprecherin. Der genaue Unfallhergang müsse noch geklärt werden. Die Fahrbahn in Richtung Berlin war zeitweise voll gesperrt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 12. März 2021 10:31 Uhr

Weitere Unfallmeldungen