Polizist bei Unfall auf A10 bei Oberkrämer verletzt

Polizist bei Unfall auf A10 bei Oberkrämer verletzt

Bei einem Unfall auf der A10 bei Oberkrämer (Landkreis Oberhavel) ist ein Polizist schwer verletzt worden.

Display warnt vor Unfall

© dpa

Der 27-Jährige hatte am Montagabend (15. Februar 2021) nach einem glättebedingten Lkw-Unfall auf der Fahrbahn in Richtung Hamburg Absperrungen entfernt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Ein Autofahrer übersah die Unfallstelle und erfasste den Polizisten. Anschließend krachte er in einen parkenden Streifenwagen. Der Polizist wurde mit Verletzungen am Kopf und an den Beinen ins Krankenhaus gebracht. «Es ist zum Glück nicht so schlimm, wie befürchtet», sagte eine Polizeisprecherin am Dienstagvormittag. Der 54-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. Gegen ihn wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 16. Februar 2021 11:20 Uhr

Weitere Unfallmeldungen