Vier Schwerverletzte bei Verkehrsunfall nahe Schwanebeck

Vier Schwerverletzte bei Verkehrsunfall nahe Schwanebeck

Bei einem Verkehrsunfall nahe des Panketaler Ortsteils Schwanebeck (Landkreis Barnim) sind vier Menschen schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei befuhr ein 18-Jähriger Mann am Montag mit einem Kleinlaster eine Kreuzung. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug, wie die Polizei am Dienstag weiter mitteilte. Neben dem 54-jährigen Beifahrer des Kleinlasters wurden alle Insassen des anderen Unfallwagens, eine 66 und eine 30 Jahre alte Frau sowie ein 78-jähriger Mann, mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens

© dpa

Die Leuchtschrift «Unfall» ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 17. November 2020 14:23 Uhr

Weitere Unfallmeldungen