Radfahrer prallt auf Windschutzscheibe: Schwer verletzt

Radfahrer prallt auf Windschutzscheibe: Schwer verletzt

Ein Radfahrer ist im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Polizei sichert Unfallstelle

© dpa

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, bog ein 18-jähriger Autofahrer am Samstagabend (02. Mai 2020) von der Erich-Weinert-Straße in die Prenzlauer Allee ab. Ein 29-jähriger Radfahrer wollte demnach zum gleichen Zeitpunkt auf der Prenzlauer Allee wenden. Laut Polizei prallte er gegen die Windschutzscheibe des Autos und stürzte auf die Fahrbahn. Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten seine Rumpfverletzungen den Angaben nach zunächst vor Ort, bevor er zur stationären Behandlung in eine Klinik kam. Die Polizei ermittelt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 4. Mai 2020 07:28 Uhr

Weitere Unfallmeldungen