Elfjähriger bei Unfall an Ampel in Pankow schwer verletzt

Elfjähriger bei Unfall an Ampel in Pankow schwer verletzt

Ein elfjähriger Junge ist in Berlin-Pankow von einem abbiegenden Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Krankenwagen

© dpa

Das Kind soll nach Zeugenangaben an der Kreuzung Breite Straße/Mühlenstraße trotz roter Fußgängerampel über die Fahrbahn gerannt sein, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eine Autofahrerin, die aus der Breiten Straße nach rechts abbog, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Wagen der 53-Jährigen erfasste den Jungen. Rettungskräfte brachten ihn am Samstag mit schweren Kopf- und Beinverletzungen in ein Krankenhaus.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Pankow - Am Schlosspark
© Franziska Delenk

Nachrichten aus Pankow

Nachrichten aus Berlin-Pankow: Aktuelle Neueröffnungen, Polizeimeldungen und Informationen aus Pankow. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 13. Januar 2020 10:04 Uhr

Weitere Unfallmeldungen