Kollision zweier Autos bei Glätte: Zwei Schwerverletzte

Kollision zweier Autos bei Glätte: Zwei Schwerverletzte

Zwei Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß ihrer Autos auf der Bundesstraße 1 zwischen Müncheberg und Hoppegarten (Märkisch-Oderland) schwer verletzt worden. Die beiden Wagen prallten am Freitagmorgen auf spiegelglatter Straße zusammen, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Die Fahrer, eine 54-jährige Frau und ein 34-jähriger Mann, wurden demnach jeweils eingeklemmt und mussten befreit werden. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Polizei schätze den Gesamtschaden auf rund 20 000 Euro, so der Sprecher. Die Autos wurden abgeschleppt. Nähere Details etwa zur Unfallursache waren zunächst nicht bekannt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 6. Dezember 2019 17:28 Uhr

Weitere Unfallmeldungen