Rentnerin wird von abbiegendem Auto angefahren

Rentnerin wird von abbiegendem Auto angefahren

Eine 83-Jährige ist in Berlin-Lichterfelde von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz

© dpa

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz.

Die Fahrerin war am Donnerstagmittag (21. November 2019) mit dem Wagen in der Augustastraße unterwegs, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Als sie nach links in den Hindenburgdamm abbog, erfasste ihr Wagen demnach die 83-jährige Rentnerin, die dort an einer Fußgängerfurt die Straße überquerte. Sie stürzte und erlitt mehrere Verletzungen an Kopf und Körper. Die 24 Jahre alte Autofahrerin musste vor Ort betreut werden, weil sie unter Schock stand.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 22. November 2019 13:55 Uhr

Weitere Unfallmeldungen