60 Verletzte am Wochenende bei Unfällen in Brandenburg

60 Verletzte am Wochenende bei Unfällen in Brandenburg

Auf Brandenburgs Straßen sind am Wochenende 60 Menschen bei Unfällen verletzt worden.

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen

© dpa

Getötet wurde dabei niemand, wie ein Polizeisprecher des Lagezentrums in Potsdam am Montag (18. November 2019) sagte. Insgesamt registrierte die Polizei von Freitag bis Sonntag 464 Verkehrsunfälle, bei 46 davon wurden Menschen verletzt.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 18. November 2019 09:41 Uhr

Weitere Unfallmeldungen