Unfallbilanz vom Wochenende: Zwei Tote und 85 Verletzte

Unfallbilanz vom Wochenende: Zwei Tote und 85 Verletzte

Am Wochenende sind auf Brandenburgs Straßen bei Unfällen zwei Menschen ums Leben gekommen, 85 weitere wurden verletzt. Wie ein Polizeisprecher am Montagmorgen sagte, wurden zwischen Freitag und Sonntag insgesamt 479 Verkehrsunfälle registriert.

Blaulicht

© dpa

Ein Streifenwagen mit Blaulicht.

Im Landkreis Oberhavel endeten zwei Unfälle auf der Bundesstraße 96 tödlich. Am Freitagabend war ein Autofahrer zwischen Gransee und Fürstenberg gestorben. Der Unfall sei bei einem Überholvorgang passiert, ein Lkw und ein Auto stießen zusammen. Der zweite tödliche Unfall ereignete sich ebenfalls am Freitag auf der B96: Zwischen Oranienburg-Nord und Germendorf war ein 22-Jähriger mit seinem Wagen aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 4. November 2019 07:15 Uhr

Weitere Unfallmeldungen