Unfall mit brennendem Auto: 34-Jähriger schwer verletzt

Unfall mit brennendem Auto: 34-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Unfall in Wildau (Dahme-Spreewald) ist ein Auto in Brand geraten und ein 34-Jähriger schwer verletzt worden. Eine 84-Jährige war mit ihrem Auto auf der Bundesstraße 179 unterwegs, als sie an der Kreuzung Chausseestraße eine rote Ampel überfuhr und mit einem von rechts kommenden Fahrzeug zusammenstieß, wie die Polizeidirektion Süd am Sonntag mitteilte. Die Fahrerin und ihre 79-jährige Beifahrerin konnten sich am Samstagnachmittag noch rechtzeitig aus dem brennenden Fahrzeug retten und verletzten sich leicht. Der 34-jährige Fahrer des anderen Autos wurde schwer verletzt. Alle seien in umliegende Krankenhäuser gebracht worden.

Rettungsdienst mit Blaulicht

© dpa

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 6. Oktober 2019 17:46 Uhr

Weitere Unfallmeldungen