Auto gerät in Gegenverkehr und fährt gegen Lkw

Auto gerät in Gegenverkehr und fährt gegen Lkw

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Lastwagen und einem Auto nahe Königs Wusterhausen (Kreis Dahme-Spreewald) sind drei Männer und ein Sechsjähriger verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 47-Jähriger mit seinem Wagen und dem Kind auf der Straße Am Möllenberg unterwegs, als er an der Ecke Karl-Marx-Straße aus zunächst ungeklärter Ursache von seiner Fahrbahn abkam. Im Gegenverkehr stieß er dann mit einem Lastwagen zusammen. Der Autofahrer und sein Beifahrer kamen mit Verletzungen ins Krankenhaus. Der 35 Jahre alte Lkw-Fahrer und sein 37-jähriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Den Angaben zufolge beläuft sich der Sachschaden auf rund 50 000 Euro.

Unfall-Warnschild

© dpa

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall». Foto: Patrick Seeger/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 10. September 2019 15:20 Uhr

Weitere Unfallmeldungen