Zu schnell: Motorradfahrer in Havelland schwer verletzt

Zu schnell: Motorradfahrer in Havelland schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist zwischen Nauen und Brieselang (Havelland) gegen einen Baum gekracht und schwer verletzt worden.

Rettungshubschrauber

© dpa

Der 33-Jährige verlor am Sonntagabend (11. August 2019) in einer Kurve wegen zu schneller Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Motorrad, wie die Polizei am Montag mitteilte. Demnach kam er von der Fahrbahn ab und fuhr vor einen Baum. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in eine Klinik. Während der Unfallaufnahme war die L 201 in beiden Richtungen gesperrt.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 13. August 2019 10:15 Uhr

Weitere Meldungen