Bei Unfall drei Menschen verletzt und 20 000 Euro Schaden

Bei Unfall drei Menschen verletzt und 20 000 Euro Schaden

Bei einem Umfall in Ziesar (Potsdam-Mittelmark) sind drei Menschen verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 20 000 Euro, wie die Polizei in Brandenburg an der Havel am Sonntag mitteilte. Ein 77-Jähriger war am Samstag an der Bundesstraße B107 mit dem Auto auf eine Kreuzung gefahren, mit dem Wagen eines 67-Jährigen zusammengestoßen und dann noch über eine Verkehrsinsel gerollt. Der 77-Jährige, dessen Ehefrau, die mit Auto saß, und auch der 67-Jährige, wurden leicht verletzt. Der Notarzt wurde mit einem Rettungshubschrauber eingeflogen. Wegen der Bergungs- und Aufräumarbeiten wurde die Kreuzung zeitweise voll gesperrt.

Polizei

© dpa

Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Jens Büttner/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 14. April 2019