Rudow: Jugendlicher angefahren und schwer verletzt

Rudow: Jugendlicher angefahren und schwer verletzt

Ein 15-jähriger Junge ist am Montagabend (11. März 2019) bei einem Autounfall in Berlin-Rudow schwer verletzt worden.

Notarzt

© dpa

Der Jugendliche betrat die Johannisthaler Chaussee und wurde aus noch ungeklärter Ursache von einem Wagen angefahren, wie die Polizei mitteilte. Ein Krankenwagen brachte den schwer verletzten Jungen in ein Krankenhaus. Die 33-jährige Autofahrerin blieb unverletzt.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 12. März 2019