Tödlicher Unfall: 57-jähriger Arbeiter von Baum erschlagen

Tödlicher Unfall: 57-jähriger Arbeiter von Baum erschlagen

Beim Fällarbeiten ist ein 57-jähriger Arbeiter in Leegebruch (Landkreis Oberhavel) von einem Baum erschlagen worden. Wie die Polizeidirektion Nord am Freitag mitteilte, wurde der Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung am Vortag von dem fallenden Baum am Kopf getroffen. Er starb noch am Unfallort in der Havelhausener Straße. Nach einem Bericht der Zeitung «Märkische Allgemeine» hat die Polizei Ermittlungen eingeleitet. Auch das Landesamt für Arbeitsschutz war vor Ort.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 4. Januar 2019