Radfahrer auf Bahnübergang von Zug überrollt

Radfahrer auf Bahnübergang von Zug überrollt

Ein Zug hat in Premnitz (Landkreis Havelland) einen Radfahrer überrollt. Der 25-Jährige starb noch am Unfallort, wie die Polizei mitteilte. Der Mann überquerte am Donnerstagabend mit seinem Rad einen beschrankten Bahnübergang. Trotz roten Blinklichts, akustischen Signalen und bereits geschlossener Halbschranke soll er auf die Gleise gefahren sein. Der Lokführer versuchte noch mit einem Warnsignal auf den herannahenden Zug aufmerksam zu machen. Auch eine Notbremsung konnte den Zusammenprall nicht mehr verhindern. Der Bahnverkehr zwischen Brandenburg an der Havel und Rathenow war für etwa drei Stunden unterbrochen.

Blaulicht eines Polizeifahrzeugs

© dpa

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 14. Dezember 2018