Bei Rot auf Straße gelaufen: Fußgänger in Klinik

Bei Rot auf Straße gelaufen: Fußgänger in Klinik

Ein 31 Jahre alter Fußgänger ist in Berlin-Mitte von einem Motorroller angefahren und schwer verletzt worden.

Rote Ampel

© Rainer Sturm/ www.aboutpixel.de

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann am Montagabend bei Rot auf die Grunerstraße gelaufen. Eine 22-Jährige auf einem Motorroller konnte nicht mehr bremsen und fuhr den Fußgänger an. Der Mann stürzte auf die Straße und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 13. November 2018