Motorradfahrer verunglückt im Tiergartentunnel

Motorradfahrer verunglückt im Tiergartentunnel

Ein Motorradfahrer ist im Berliner Tiergartentunnel gegen eine Wand gestürzt und hat sich schwer verletzt.

Ein Warndreieck

© dpa

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße.

Der 30-Jährige war laut Polizei am frühen Samstagmorgen mit dem Motorrad in Richtung Wedding unterwegs. Aus unbekannten Gründen kam er im Tunnel nach rechts von der Fahrbahn ab und fiel gegen die Wand. Rettungskräfte brachten den Mann mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus, wo er notoperiert werden musste. Während der Bergungsmaßnahmen wurde der Tunnelabschnitt für den Verkehr gesperrt. Warum der Motorradfahrer von der Fahrbahn abkam, war nach Polizeiangaben vom Samstag (03. November 2018) zunächst unklar.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 3. November 2018