Zwei Radfahrer von Lastwagen erfasst

Zwei Radfahrer von Lastwagen erfasst

Erneut sind in Berlin zwei Fahrradfahrer von Lastwagen erfasst worden. Ein Mann wurde dabei am Montag (17. September 2018) tödlich, eine Frau schwer verletzt.

Fahrrad erinnert an tödlichen Unfall

© dpa

Ein weißes Fahrrad mit einem schwarzen Kreuz erinnert an einer Ampelkreuzung an einen Unfall mit tödlichen Ausgang.

Der Radfahrer fuhr gegen 12.00 Uhr in Mitte auf der Mollstraße in Richtung Torstraße, wie die Polizei mitteilte. Ein abbiegender Lkw erfasste ihn auf Höhe der Otto-Braun-Straße. Weitere Angaben zu dem Mann oder dem genauen Unfallverlauf waren zunächst nicht bekannt. Zuvor hatte die «Berliner Morgenpost» berichtet. Der andere Unfall ereignete sich nur wenig früher in Mariendorf.

Radlerin in Mariendorf von Laster erfasst

Die Radfahrerin fuhr am Vormittag auf der Säntisstraße als sie von einem Laster erfasst wurde, der in Richtung Mariendorfer Damm abbog. Weitere Details zum Unfallhergang konnte die Polizei zunächst nicht nennen. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht und schwebt nach Angaben eines Polizeisprechers nicht in Lebensgefahr. Die «BZ» hatte zuvor berichtet.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 18. September 2018