125 Unfallverletzte am Wochenende

125 Unfallverletzte am Wochenende

Auf Brandenburgs Straßen sind bei Unfällen am Wochenende zwei Menschen tödlich verunglückt, 125 wurden verletzt.

Polizeiabsperrung

© dpa

Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung».

Das teilte ein Polizeisprecher aus Potsdam am Morgen des 04. Juni mit. Einer der Verkehrstoten ist ein 81-Jähriger, der bei Senftenberg ums Leben kam. Er kam am Freitag von der Fahrbahn ab prallte gegen ein abgestelltes Fahrzeug der Feuerwehr. Insgesamt seien von Freitag bis Sonntag 555 Verkehrsunfälle registriert worden, davon waren 94 mit Personenschaden.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 4. Juni 2018