Elsenbrücke in Berlin gesperrt: Staus in umliegenden Straßen

Elsenbrücke in Berlin gesperrt: Staus in umliegenden Straßen

Die marode Elsenbrücke zwischen Berlin-Friedrichshain und Treptow ist am Montagmorgen bis auf Weiteres komplett gesperrt worden.

Polizeiabsperrung

© dpa

Die Tragfähigkeitssensoren des Bauwerks hätten am Montag (13. Dezember 2021) ausgelöst, teilte die Polizei mit. Beiderseits der Spree bildeten sich nach Angaben der Verkehrsinformationszentrale Staus. «Als Ausweichstrecke wird vor allem die Oberbaumbrücke benutzt», hieß es. «Bitte wesentlich längere Zeit einplanen.»
Gesperrt ist die Brücke laut Polizei auch für den Rad- und Fußverkehr. Eine Sperrung gelte auch für den Schiffsverkehr unter der Brücke.
Auf der mehr als 50 Jahre alten Spannbetonbrücke waren vor drei Jahren schwere Schäden festgestellt worden. Einige Brückenelemente sind schon abgerissen, um Platz für einen Neubau zu schaffen. In der Nacht zu Montag hätten die Sensoren für die übrigen Brückenelemente Alarm gegeben, hieß es.
Verkehrslagekarte
© VIZ Berlin

Verkehrslagekarte

Die Verkehrslagekarte für Berlin zeigt wo der Verkehr im Stadtgebiet störungsfrei fließt und wo die Verkehrsteilnehmer mit Verkehrsbehinderungen oder Stau rechnen müssen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 13. Dezember 2021 08:46 Uhr

Weitere Meldungen