Mit Tempo 234 über die AVUS: Polizei stoppt Raser

Mit Tempo 234 über die AVUS: Polizei stoppt Raser

Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt ist ein Autofahrer über die Autobahn 115 im Westen Berlins gerast. Der Wagen überholte am Samstagabend mit hohem Tempo eine Zivilstreife an der Anschlussstelle Hüttenweg, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eine Geschwindigkeitsmessung ergab demnach 234 Kilometer pro Stunde - erlaubt sind dort nur 100. Auf der Fahrt in Richtung Süden soll der 38-jährige Mann mehrere Autos rechts überholt und den Sicherheitsabstand nicht eingehalten haben. Als er an der Spanischen Allee abbog, konnten die Beamten ihn stoppen. Sein Wagen und der Führerschein wurden beschlagnahmt. Er muss sich nun wegen des Verdachts eines illegalen Autorennens verantworten.

Polizei-Symbolbild

© dpa

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 18. April 2021 13:32 Uhr

Weitere Meldungen