Schnee sorgt für Ausfälle bei der Bahn

Schnee sorgt für Ausfälle bei der Bahn

Im Süden Brandenburgs kommt es wegen starker Schneefälle zu Einschränkungen im Regionalverkehr der Bahn.

Schneebedeckter Schriftzug

© dpa

Beim RE 1 zwischen Magdeburg und Cottbus fallen Züge zwischen Burg (Spreewald) und Magdeburg Hauptbahnhof aus, wie die Deutsche Bahn am Sonntagmittag (07. Januar 2021) mitteilte. Der Zugverkehr zwischen Doberlug-Kirchhain und Leipzig Hauptbahnhof (RE 10) sei eingestellt, ebenso wie der zwischen Calau und Senftenberg (RB 24) sowie der Verkehr der Regionalbahn 49 zwischen Cottbus und Falkenberg (Elster).

Zugausfälle bei der Bahn

Zwischen Berlin und anderen Bundesländern gibt es nach den Angaben der Deutschen Bahn Einschränkungen im Fernverkehr. Der Bahnverkehr zwischen Berlin und Frankfurt am Main über Braunschweig/Kassel sei bis auf Weiteres eingestellt, gleiches gelte für die Strecke zwischen Berlin, Hannover und Dortmund/Köln.

Eingeschränkter Zugverkehr auf Strecke Berlin - Hamburg

Den Angaben zufolge fahren mindestens bis in die Nachmittagsstunden auch keine Fernzüge zwischen Berlin, Leipzig/Halle und Erfurt. Zwischen Hamburg und Berlin sei der Bahnverkehr eingeschränkt.
Störung im Nahverkehr
© dpa

Störungen im Nahverkehr

Aktuelle Meldungen und Informationen zu Störungen, Baustellen und Unterbrechungen bei der Berliner U- und S-Bahn und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 7. Februar 2021 15:31 Uhr

Weitere Meldungen