Senat plant 1000 Ladepunkte für Elektroautos an Laternen

Senat plant 1000 Ladepunkte für Elektroautos an Laternen

Der Berliner Senat will bis zu 1000 Ladepunkte für Elektroautos an Straßenlaternen in den Berliner Bezirken Marzahn-Hellersdorf und Steglitz-Zehlendorf schaffen.

Parkplatz neben einer E-Ladesäule

© dpa

Die öffentliche Ausschreibung für die Errichtung und den Betrieb wurde neu gestartet. Wie die Verkehrssenatsverwaltung am Dienstag (17. November 2020) mitteilte, sollen die Ladepunkte im Rahmen des Forschungsprojektes «Neue Berliner Luft» in den Jahren 2021 und 2022 installiert werden. Mit dem Projekt soll untersucht werden, ob die Laternen-Ladepunkte dabei helfen können, die Elektromobilität beliebter zu machen. Den Plan für die Ladepunkte gibt es bereits seit zwei Jahren. Der erste Anlauf war gescheitert, nun gibt es eine Neuausschreibung. Darüber hatte der «Tagesspiegel» im Sommer berichtet.
Eine Ladesäule für Elektroautos
© dpa

Ladestationen für E-Autos

Berlin ist durch ein dichtes Netz von Ladestationen erschlossen, an denen E-Autos, E-Roller und E-Bikes Strom tanken können. mehr

Panorama Berlin
© himbeerline - stock.adobe.com

Energie & Umwelt

Erneuerbare Energien in Berlin, grüne Geldanlagen, Energieratgeber, Strompreisrechner, aktuelle Nachrichten zu Energie & Umwelt und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 18. November 2020 12:00 Uhr

Weitere Meldungen