Lamborghini-Fahrer fast mit Tempo 150 in Schöneberg erwischt

Lamborghini-Fahrer fast mit Tempo 150 in Schöneberg erwischt

Der Fahrer eines Luxus-Sportwagens ist in Schöneberg mit einer Geschwindigkeit von 148 Kilometern pro Stunde gefasst worden.

Geschwindigkeitskontrolle

© dpa

Während einer Geschwindigkeitskontrolle führt ein Polizist eine Messung durch.

Der Lamborghini wurde am Sonntagabend in der Bundesallee, wo Tempo 50 erlaubt ist, während einer dreistündigen Geschwindigkeitskontrolle geblitzt, wie die Polizei am 22. Juni 2020 mitteilte. Der 26 Jahre alte Fahrer muss mit einem Bußgeld von mindestens 680 Euro und drei Monaten Fahrverbot rechnen. Zudem wurden in dem Zeitraum weitere 26 Autofahrer, die zu schnell fuhren, erwischt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 22. Juni 2020 16:39 Uhr

Weitere Meldungen