Radfahrer verhindert Zusammenprall mit Auto: Schwer verletzt

Radfahrer verhindert Zusammenprall mit Auto: Schwer verletzt

In Berlin-Schöneberg hat sich ein Radfahrer bei einem Bremsmanöver schwer verletzt. Der 70-Jährige fuhr am Samstag gegen 18.45 Uhr auf dem Radweg des Grazer Damms in Richtung Grazer Platz, als eine 44-jährige Autofahrerin beim Einparken über den Bordstein hinaus bis auf den Radweg fuhr, wie die Polizei mitteilte. Der Senior soll gebremst haben, um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu verhindern, und kam dabei zu Fall. Er wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Der Schriftzug "Notarzt" steht auf einem Fahrzeug

© dpa

Der Schriftzug "Notarzt" steht auf einem Fahrzeug.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 12. April 2020 13:22 Uhr

Weitere Meldungen