Autofahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Autofahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Auf der Flucht vor der Berliner Polizei hat ein Autofahrer mit seinem Leihwagen einen Zaun durchbrochen und sich überschlagen. Wie die Ermittler am Samstag mitteilten, wollten sie den Wagen eines Carsharing-Anbieters am frühen Morgen in der Nähe des Ostbahnhofs kontrollieren. Als die Polizisten an das Auto herantraten, gab der Fahrer jedoch Gas und flüchtete.

Ein Polizist hält eine Winkerkelle in der Hand

© dpa

Ein Polizist hält eine Winkerkelle in der Hand.

In der Straße An der Ostbahn entdecken die Beamten kurze Zeit später den Wagen, der auf dem Dach lag. Beide Insassen, ein Mann und eine Frau, waren nicht mehr vor Ort. Im Wagen fanden die Ermittler ein Handy und Drogen. Beides wurde wie der Wagen auch beschlagnahmt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 5. Oktober 2019 14:53 Uhr

Weitere Meldungen