Bauarbeiter in Karlshorst von Auto verletzt

Bauarbeiter in Karlshorst von Auto verletzt

Bei Vermessungsarbeiten auf der Treskowallee in Berlin-Karlshorst sind zwei Arbeiter von einem Auto angefahren und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 59-jähriger Autofahrer am Montagmorgen gegen 5.00 Uhr in Höhe der Stolzenfelsstraße die zwei Männer im Alter von 53 und 59 Jahren an. Der ältere Arbeiter kam mit Kopfverletzungen, sein Kollege mit Beinverletzungen ins Krankenhaus. Eine 25-jährige Passantin erlitt einen Schock und wurde ebenfalls behandelt. Die Polizei ermittelt zur genauen Unfallursache.

Ein Krankenwagen im Einsatz

© dpa

Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 9. September 2019 15:20 Uhr

Weitere Meldungen