Der 300er: Neue Buslinie in Berlin

Der 300er: Neue Buslinie in Berlin

Seit Sonntag fährt die neue Buslinie 300 durch Berlin.

Elektrischer Bus

© dpa

Seit Sonntag (04. August 2019) hat Berlin eine neue Buslinie. Der Bus 300 fährt zwischen der Philharmonie bis zur Warschauer Straße. Dabei passiert er zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie den Potsdamer Platz, Lustgarten und das Rote Rathaus, sodass die neue Buslinie von Touristen gut zum Sightseeing genutzt werden kann.

Veränderungen der Buslinie 200

Außerdem wurde die Streckenführung der Buslinie 200 verändert. Die Busse der 200er Linie fahren nicht mehr über den Boulevard Unter den Linden sondern über die Leipziger Straße und kehrt am Roten Rathaus wieder auf die alte Linienführung zurück. Die Strecke zwischen dem Potsdamer Platz und Alexanderplatz, die somit wegfällt, wird dann von dem 300ter Bus bedient. Auf der neuen Buslinie 300 werden vorrangig Elektrobusse eingesetzt. Das soll zur Verbesserung der Luftqualität in der Berliner Innenstadt beitragen.
Neue Buslinie und kürzere TXL-Taktung
© dpa

Berlin mit dem 300er Bus

Entdecken Sie mit der öffentlichen Buslinie 300 preiswert die Mitte und den Osten Berlins. Die wichtigsten Stationen und Tipps. mehr

Aktualisierung: Montag, 5. August 2019 14:54 Uhr

Weitere Meldungen