Oberbaumbrücke wird saniert: Nur zwei Fahrstreifen frei

Oberbaumbrücke wird saniert: Nur zwei Fahrstreifen frei

Autofahrer und Radfahrer müssen sich ab diesem Montagmorgen auf Verzögerungen an der Oberbaumbrücke einstellen.

Nacht in Berlin

© dpa

Eine über der Oberbaumbrücke fahrende Bahn erscheint aufgrund der Langzeitbelichtung als Lichtstreifen.

Aufgrund von Bauarbeiten läuft der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen ab 7 Uhr nur noch einspurig und in Richtung Kreuzberg in reduzierter Geschwindigkeit, wie die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung mitteilte. Für Radfahrer in Richtung Friedrichshain wurde eine Fahrspur unter den Arkaden parallel zum Gehweg eingerichtet. Zudem wird der Verkehr über die Schillingbrücke umgeleitet.

Starke Verkehrsbelastung setzt der Oberbaumbrücke zu

Bis Anfang November wird die Brücke zwischen den Bezirken Friedrichshain und Kreuzberg saniert. Der Grund: Die starke Verkehrsbelastung in den vergangenen Jahren. Auf einer Fläche von rund 2500 Quadratmetern sollen die Fahrbahndecke und die Brückenabdichtung erneuert werden. Auch sollen die Straßenbahnschienen entfernt werden. Die Bauarbeiten sind in zwei Abschnitte aufgeteilt: Zehn Wochen wird zuerst die westlich gelegene Fahrbahn, danach zehn Wochen die östlich gelegene saniert. Die Baukosten sollen 700 000 Euro betragen.
Eine U-Bahn fährt auf der Oberbaumbrücke
© dpa

Oberbaumbrücke

Die auffällige Oberbaumbrücke verbindet die Bezirke Friedrichshain und Kreuzberg und gilt als schönste Brücke Berlins. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 27. Mai 2019 08:10 Uhr

Weitere Meldungen