Unfall mit Rettungswagen in Friedrichshain: zwei Verletzte

Unfall mit Rettungswagen in Friedrichshain: zwei Verletzte

Ein Rettungswagen ist am frühen Samstagmorgen in Berlin-Friedrichshain mit einem Auto zusammengestoßen. Der Autofahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Der Fahrer des Rettungswagens erlitt demnach einen Schock. Die Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich Andreasstraße und Karl-Marx-Allee zusammen. Trümmerteile des Autos verteilten sich im Umkreis von 30 Metern auf der Kreuzung.

Autowrack

© dpa

Ein zerstörter Pkw steht auf einer Kreuzung der Karl-Marx-Allee in Berlin-Friedrichshain. Foto: Paul Zinken

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 20. April 2019