Auto kollidiert mit Rettungswagen: Frau wird schwer verletzt

Auto kollidiert mit Rettungswagen: Frau wird schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Mitte ist eine 44 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Die Autofahrerin hielt in der Nacht zu Donnerstag mit ihrem Wagen zunächst an der Kreuzung Charlottenstraße Ecke Unter den Linden an einer roten Ampel, wie die Polizei mitteilte. Demnach fuhr die 44-Jährige bei Grün wieder los und stieß auf der Kreuzung mit dem Rettungswagen einer Hilfsorganisation zusammen. Die Autofahrerin erlitt Kopfverletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Polizei sichert Unfallstelle

© dpa

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 28. März 2019