Ab Freitag U-Bahn-Engpass in der City West

Ab Freitag U-Bahn-Engpass in der City West

Zehntausende U-Bahn-Fahrgäste müssen von Freitag (04. Januar 2019) an in der Berliner City West umsteigen und mit sehr vollen Zügen rechnen.

U-Bahnverkehr Berlin

© dpa

Sieben Wochen lang werden die Linien U2 und U3 unterbrochen sein.

Sieben Wochen lang werden die Linien U2 und U3 unterbrochen, um das Weichensystem am Knotenpunkt Wittenbergplatz im Zentrum der wichtigen Ost-West-Verbindung zu erneuern. In diese Zeit fällt auch das Filmfestival Berlinale. Als Ersatz werde der Verkehr auf der Linie U1 erhöht, sagte ein Sprecher der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) am Donnerstag. Bei Bedarf könne die Leitstelle zusätzlich Busse entlang der gesperrten U-Bahn-Strecke einsetzen.

U2 fährt nicht zwischen Bahnhof Zoo und Gleisdreick

Vom 4. Januar bis 24. Februar fährt die Linie U2 nicht zwischen Bahnhof Zoologischer Garten und Gleisdreieck. Die U3 ist von Spichernstraße bis Warschauer Straße unterbrochen. Die Linie U1 verläuft zwischen Gleisdreieck und Kurfürstendamm teils parallel zur U2- und zur U3-Strecke. Nach Angaben des BVG-Sprechers wird die U1 mit acht Wagen im Abstand von vier Minuten fahren. Sonst sind es üblicherweise sechs Wagen, die alle zehn Minuten kommen.

Berliner Verkehrsbetriebe setzen mehr U-Bahnwagen ein

U-Bahnen als Ersatz seien viel leistungsfähiger als Busse, was Kapazität und Schnelligkeit betreffe, betonte der Sprecher. Busse kämen durch Staus am Kurfürstendamm dort nur langsam voran. Für die Besucher der Internationalen Filmfestspiele gebe es genügend Möglichkeiten, zu den Kinos zu gelangen.

Ausfälle zwischen Gesundbrunnen und Yorckstraße am Wochenende

An diesem und dem folgenden Wochenende (12./13. Januar 2019) kommt eine Sperrung des Nord-Süd-Tunnels der S-Bahn hinzu - zwischen Gesundbrunnen und Yorckstraße fallen die Linien S1, S2, S25 und S26 aus. Ferner ist im Süden Berlins die U7 ab Freitag bis Anfang März wegen Sanierungsarbeiten unterbrochen.
Störung im Nahverkehr
© dpa

Störungen im Nahverkehr

Aktuelle Meldungen und Informationen zu Störungen, Baustellen und Unterbrechungen bei der Berliner U- und S-Bahn und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 3. Januar 2019