17 Jahre alter Radfahrer in Reinickendorf schwer verletzt

17 Jahre alter Radfahrer in Reinickendorf schwer verletzt

Ein 17 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Reinickendorf schwer verletzt worden. Ein Autofahrer stieß mit dem Jungen zusammen, als er sein Fahrzeug auf dem Seitenstreifen der Auguste-Viktoria-Allee umparken wollte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Radfahrer kam nach dem Unfall am Mittwochnachmittag ins Krankenhaus.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 13. Dezember 2018