Motorradfahrer wird schwer verletzt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer wird schwer verletzt bei Zusammenstoß

Ein Motorradfahrer ist in Berlin-Moabit von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der 52-jährige Mann war am Samstagnachmittag auf der Stromstraße in Richtung Birkenstraße unterwegs. Eine 27-jährige Autofahrerin wechselte von der linken Spur nach rechts und erfasste das Motorrad. Der Mann stürzte und erlitt schwere Bein- und Rumpfverletzungen. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Polizei Blaulicht

© dpa

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: P. Pleul/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 2. September 2018