Luftfracht an Berliner Flughäfen wächst

Luftfracht an Berliner Flughäfen wächst

An den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld wird immer mehr Luftfracht umgeschlagen.

Blick auf den Flughafen Tegel

© dpa

Blick auf den Flughafen Tegel in Berlin.

Knapp 50 000 Tonnen Fracht passierten im vergangenen Jahr die Airports, fünf Prozent mehr als im Vorjahr, wie aus Angaben der Flughafengesellschaft hervorgeht. Allein 40 000 Tonnen wurden am Flughafen Tegel als Beifracht in Passagiermaschinen abgefertigt, ein Plus von sechs Prozent.

Online-Handel kurbelt Wachstum an

Ein Grund für das Wachstum ist der zunehmende Online-Handel. Rabattschlachten wie Black Friday und Cyber Monday in den USA machen sich auch in Berlin bemerkbar, hieß es bei der Flughafengesellschaft. Kurier- und Expressdienste in Berlin fliegen vor allem von Schönefeld, von wo 9300 Tonnen Fracht verladen wurden, drei Prozent mehr als im Vorjahr.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 28. Juni 2018