Mehr Sicherheit in Bahnen: Großeinsatz der Polizei

Mehr Sicherheit in Bahnen: Großeinsatz der Polizei

Mit einem Großeinsatz in Bahnen und Bussen in drei Bezirken im Osten Berlins will die Polizei das Sicherheitsgefühl der Fahrgäste verbessern. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (19.00 Uhr bis 1.00 Uhr) sind etwa 120 Polizisten in den U-Bahnen, S-Bahnen, Straßenbahnen und Bussen in Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick unterwegs. Unterstützt werden sie von Bundespolizisten und Wachleuten der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). Am Bahnhof Lichtenberg gibt es zudem einen Informationsstand der Polizei.

S-Bahn Berlin

© dpa

Eine S-Bahn der Linie 75 wartet am Bahnhof Lichtenberg. Foto: Soeren Stache dpa/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 14. April 2018