Fahrradfahrer stürzte und verletzte sich schwer

Polizeimeldung vom 31.05.2020
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 1343
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Abend in Lichtenrade. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein 77-Jähriger gegen 18.25 Uhr auf einem Fahrrad in der Mellener Straße unterwegs. Als er zwischen dortigen Verkehrspollern durchfahren wollte, stürzte er und zog sich schwere Verletzungen an einem Bein zu. Er kam mit einem alarmierten Rettungswagen in ein Krankenhaus, wo er zur Behandlung stationär aufgenommen wurde.