Zwei Kinder fremdenfeindlich beleidigt und geschlagen

Polizeimeldung vom 29.05.2020
Pankow

Nr. 1330
In Prenzlauer Berg sollen gestern Nachmittag zwei Kinder von einem Mann fremdenfeindlich beleidigt und geschlagen worden sein. Nach bisherigen Ermittlungen waren die elf- und zwölfjährigen Jungen gegen 17.30 Uhr auf dem Weg in ein Einkaufszentrum in der Schönhauser Allee und sollen vor dem Eingang von dem Mann angesprochen worden sein. Als sich die Kinder nicht auf das Gespräch einließen und weitergehen wollten, soll der alkoholisiert wirkende Mann zunächst den Elfjährigen fremdenfeindlich beleidigt haben. Er folgte den Kindern in das Einkaufszentrum und soll anschließend dem Zwölfjährigen gegen den Arm geschlagen haben. Danach entfernte sich der Tatverdächtige. Der ältere Junge erlitt Armverletzungen und wurde von den Rettungskräften am Ort behandelt. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin hat die Ermittlungen übernommen.