Inhaltsspalte

Tatverdächtiger nach Raub mit Bildern gesucht

Polizeimeldung vom 06.01.2021
Steglitz-Zehlendorf
Bildvergrößerung: 1036583c
Portrait

Nr. 0041
Mit der Veröffentlichung von Lichtbildern aus einer Überwachungskamera bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Identifizierung eines mutmaßlichen Räubers. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, am 14. November 2019, gegen 0.30 Uhr, eine Bordellwohnung am Hindenburgdamm aufgesucht, dort die Hausdame mit einem Messer bedroht und Geld gefordert zu haben. Nachdem die Bedrohte dem Tatverdächtigen Geld übergab, flüchtete der Gesuchte in unbekannte Richtung.

Bildvergrößerung: 1036583a
Tatverdächtiger an der Tür
Die Kriminalpolizei fragt:
  • Wer kennt den abgebildeten Mann?
  • Wer kann Hinweise zur Identität und zum Aufenthaltsort des Gesuchten machen?
  • Wer kann weitere sachdienliche Hinweise geben?
Bildvergrößerung: 1036583b
Tatverdächtiger an der Tür II

Hinweise bitte an das zuständige Raubkommissariat der Polizeidirektion 4 in der Eiswaldtstraße 18 in 12249 Berlin-Lankwitz, unter der Telefonnummer (030) 4664-473110 sowie per E-Mail, oder auch an jede andere Polizeidienststelle.